Einmal-Schutzhandschuh Dermatril L 741

Einmal-Schutzhandschuh Dermatril L 741

  • Nitril
  • 270 – 280 mm
  • In Spenderbox
  • Beidseitig tragbar
  • 0,11 mm stark
KAT III
67,00 € *
VE: Spenderbox à 100 Stück

Liefertermin auf Anfrage


Größe:

  • 330724
Der Chemikalienschutzhandschuh "KCL Dermatril L 741" ist ein Einmalschutzhandschuh mit sehr... mehr
Produktinformationen "Einmal-Schutzhandschuh Dermatril L 741"

Der Chemikalienschutzhandschuh "KCL Dermatril L 741" ist ein Einmalschutzhandschuh mit sehr hohem Tastempfinden. Dieser besitzt einen hervorragenden Tragekomfort und eine erhöhte Reißfestigkeit.
Durch die anschmiedsamme Passform und seinen gerauten Fingerspitzen hat dieser eine verbesserte Griffigkeit.

Material & Eigenschaften

  • Material: Nitril
  • Länge: 270-280 mm
  • Dicke: 0,11 mm
  • Farbe: blau
  • KAT III
  • Naturlatexfrei
  • Ungepudert
  • Lange Stulpe
  • Rollrand
  • Frei von den allergieauslösenden Stoffen Thiuramen und Kolophonium
  • Zulassung für den Umgang mit Zytostatika
  • Einzelentnahme aus hygienischer Spenderbox
  • Lebensmitteltauglichkeit durch RAL-Zulassung
  • Silikonfreie Handschuhoberfläche (Lackindifferenz, Automobil-Test-Verfahren)
  • Frei von allergieauslösenden Stoffen
  • Mechanisch belastbar
  • Sehr hohes Tastempfinden
  • Hervorragender Tragekomfort
  • Erhöhte Reißfestigkeit
  • Verbesserte Griffigkeit durch Fingerspitzenrauung
  • Gute Chemikalienbeständigkeit
  • Anschmiegsame Passform
  • Beiseitig tragbar
  • Einzelkennzeichnung

Normen

  • Erfüllt die Anforderung der EN 455 für medizinische Untersuchungshandschuhe
  • Einstufung in die Kategorie III nach EN 374 mit AQL 0,65
  • Virenbeständig nach ASTM F 1671:2007

Einsatzbereiche

  • Labor und Forschung
  • Chemische Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Elektronikindustrie
  • Computerindustrie
  • Reinigungs- und Wartungsarbeiten
  • Produktschutz

Verpackung

  • 100 Stück in einer Spenderbox
  • 10 Spenderboxen in einem Karton (1000 Stück)
Verfügbare Downloads:
Zertifikate mehr
Produktzertifikate für sterile Produkte finden Sie auf unserer neu eingerichteten Zertifikatswebseite.
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen. mehr
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen.