Nitril-Handschuh SHOWA 7565

Nitril-Handschuh SHOWA 7565

  • 100% Nitril
  • Antistatisch
  • 300 mm lang
  • Beidseitig tragbar
  • 0,15 mm stark
KAT III
Z
VE: Spenderbox à 50 Stück

Lieferbar


Größe:

  • 330866
Der antistatische "Einweghandschuh #7565" besteht aus 0,15 mm starkem und 300 mm langem,... mehr
Produktinformationen "Nitril-Handschuh SHOWA 7565"

Der antistatische "Einweghandschuh #7565" besteht aus 0,15 mm starkem und 300 mm langem, schwarzem 100 % Nitril und schützt gegen das Eindringen und die Projektion von Chemikalien. Der 7565 enthält weder Latex noch Silikon, Weichmacher und Puder, um das Risiko von Allergien zu reduzieren und den Tragekomfort zu verbessern. Der Einweghandschuh wurde gechlort, um den Tragekomfort zu verbessern und die Klebrigkeit im Handschuh zu reduzieren.Eine zusätzliche texturierte Verarbeitung verbessert die Griffsicherheit, ohne die Sensibilität an den Fingerspitzen zu reduzieren.

Material & Eigenschaften

  • Material: 100% Nitril
  • Länge: 300 mm
  • Stärke: 0,15 mm
  • Farbe: schwarz
  • Silikonfrei
  • Gechlort
  • Ungepudert
  • Antistatisch
  • Latexfrei
  • Chemikalienbeständig
  • Wasserabweisend
  • Verbesserte Sensibilität
  • Geringes Gewicht
  • AQL 1. 5
  • Antistatische Wirkung: Oberflächenwiderstand zwischen 1010 und 1011Ω
  • Bruchlast: 10 N
  • Bruchdehnung (%) = 500
  • Doppelte Kennzeichnung: PSA und Medizinprodukt
  • Verhindert Latexallergien des Typs I und IV
  • Hoher Schutz gegen eindringende Chemikalien und Chemikalienspritzer
  • Chlorierter Handschuh für mehr Komfort und Griffigkeit und reduziertes Verkleben
  • Tragekomfort wie eine zweite Haut, angenehmere Textur und leicht anzuziehen
  • Low-Modulus-Formel für besseren Sitz und geringere Ermüdung
  • Strukturierte Oberfläche der Fingerkuppen für verbesserte Griffsicherheit

Verpackung

  • 50 Stück in einer Box
  • 20 Boxen in einem Karton (1000 Stück)
Zertifikate mehr
Produktzertifikate für sterile Produkte finden Sie auf unserer neu eingerichteten Zertifikatswebseite.
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen. mehr
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen.