Chemikalienschutz-Handschuh SHOWA 707HVO

Chemikalienschutz-Handschuh SHOWA 707HVO

  • Material: Nitril ohne Trägergewebe
  • Beschichtung: Biologisch abbaubares Nitril
  • Länge: 305 mm
  • Dicke: 0,23 mm
  • Farbe: Fluorescent orange
KAT III
VE: Beutel à 12 Paar

Lieferbar


Größe:

  • 22002851
Der "Chemikalienschutzhandschuh Showa 707HVO" ist ein mit Eco Best Technology® (EBT) gefertigtes... mehr
Produktinformationen "Chemikalienschutz-Handschuh SHOWA 707HVO"

Der "Chemikalienschutzhandschuh Showa 707HVO" ist ein mit Eco Best Technology® (EBT) gefertigtes biologisch abbaubarer Nitril Handschuh ohne Trägergewebe. Der 707HVO ist ein dünner (0,23 mm), leichter Handschuh, der sich wie eine "zweite Haut" anfühlt Nitril schützt die Hände gegen Öl, Kohlenwasserstoffe, Fett und Abrieb.

Material & Eigenschaften:

  • Material: Nitril, ohne Trägergewebe
  • Beschichtung: Biologisch abbaubares Nitril
  • Farbe: Fluorescent orange
  • Länge: 305 mm
  • Dicke: 0,23 mm
  • KAT III
  • Rollrand
  • Texturiertes Finish der Innenhand und Fingerflächen
  • Chloriert für leichtes An- und Ausziehen
  • Fluoreszierende orange Farbe erhöht die Sichtbarkeit
  • „Traktorreifen“-Griffprofil für gute, lang anhaltende Griffsicherheit
  • Undurchlässig, für Arbeiten in feuchten oder öligen Umgebungen
  • Bündchen verhindert das Eindringen von Schmutz
  • Leicht an- und auszuziehen, fusselfrei, staubfrei
  • Konzipiert für gute Bewegungsfreiheit und den ganzen Arbeitstag
  • EU-Zulassung für Lebensmittelkontakt
  • Frei von Carbamaten

Verackung:

  • 12 Paar pro Kunststoffbeutel
  • 12 Kunststoffbeutel pro Karton (144 Paar)
Verfügbare Downloads:
Zertifikate mehr
Produktzertifikate für sterile Produkte finden Sie auf unserer neu eingerichteten Zertifikatswebseite.
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen. mehr
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen.