Mehrweg-Schutzbrille SimViz

Mehrweg-Schutzbrille SimViz

  • TPR-Gestell (thermoplastischer Kunststoff)
  • Antifog-Scheibe, austauschbar
  • Autoklavierbar
  • Bis zu 40 Sterilisationszyklen (121 °C für 20 Minuten)
  • Komfort-Clip-Verschluss
GMP A/B
24,20 € *
VE: 1 Stück

Lieferbar


  • 390048
Dies sind Brillen für den Einsatz in Räumen mit kontrollierter Kontamination wie Steril- und... mehr
Produktinformationen "Mehrweg-Schutzbrille SimViz"

Dies sind Brillen für den Einsatz in Räumen mit kontrollierter Kontamination wie Steril- und Reinräumen und für den Einsatz unter aseptischen Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die chemische, pharmazeutische, elektronische Industrie oder Krankenhauslabors. Diese Brille wurde entwickelt, um einer Mehrfachsterilisation im Autoklaven ohne erkennbare Veränderungen standzuhalten. Das sorgfältige Design ermöglicht eine lange Nutzungsdauer und maximale Transpiration und bietet ein großes Sichtfeld und die Verwendung über alle Korrektionsbrillen.

  • Sterilisierbar im Autoklaven unter Dampf. Linse, Rahmen und Band sind beständig gegen 40 Zyklen Autoklav (121'C, 110kPa, 20min)
  • Die Scheibe ist austauschbar. Der Rahmen ist aus thermoplastischem Gummi gefertigt, das auch bei Mehrfachsterilisation stabil bleibt
  • 11,8 mm breites Silikonband mit 2 mm dicker, verstellbarer Bandlänge mit einem Polycarbonat-Schnappclip
  • Breites Panorama-Sichtfeld aus schlagfestem Polycarbonat, hochwertige Antibeschlaglinse
  • Indirekte Belüftung auf der Oberseite der Brille zum Schutz vor Chemikalien Spritzer
  • Kompatibel oder passt auf die meisten Korrektionsbrillen.
  • Sterilisierbar im Autoklaven unter Dampf. Scheibe, Rahmen und Band halten 40 Zyklen Autoklav aus (121'C, 110kPa, 20min)
  • Glas-Stärke: 1,8 mm
  • Nasenbügel-Breite: 50 mm
  • Nasenbügel-Höhe: 20 mm
  • Gesamtbreite: 175 mm
  • Gesamthöhe: 85 mm
  • Kopfbandstärke: 2 mm
  • Kopfbandbreite: 11,8 mm
Zertifikate mehr
Produktzertifikate für sterile Produkte finden Sie auf unserer neu eingerichteten Zertifikatswebseite.
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen. mehr
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen.