Einweg-Overall BioClean-D S-BDCHT

Einweg-Overall BioClean-D S-BDCHT

  • CleanTough-Gewebe
  • Typ 5/6
  • Mit Kapuze und Reißverschluss
  • Weiß
ISO 4/5/6/7/8/9
GMP A
STERIL
KAT III
Z
VE: Karton mit 20 Stück

Liefertermin auf Anfrage


Größe:

  • 311180
Der sterile Einweg- "Overall BioClean-D, S-BDCHT" eine Einmalschutzkleidung mit einem... mehr
Produktinformationen "Einweg-Overall BioClean-D S-BDCHT"

Der sterile Einweg-"Overall BioClean-D, S-BDCHT" eine Einmalschutzkleidung mit einem Frontreißverschluss mit Schutzabdeckung, Gummizügen am Rückenteil, an der Kapuze, am Rücken und an den Arm- /Beinabschlüssen und Daumenschlaufen für einen sicheren Halt. Das antistatische, leichte und flusenarme CleanTough-Material bietet einen
Tragekomfort und Schutz vor einer Vielzahl von Chemikalien.

Material & Eigenschaften

  • Material: Polyethylen/Polypropylenlaminatvlies
  • Gewebe: CleanTough
  • Farbe: Weiß
  • Reißverschluss vorne mit Abdeckung
  • Elastische Kapuze, Rücken, Arm- und Beinabschluss
  • Daumenschlaufen am Handgelenk für ein leichtes Anziehen
  • Sterilisationsmethode: Gammabestrahlung
  • Beutel-Aufdruck: IPA-resistente Tinte stellt sicher, dass die Beutel mit Reinigungs- oder Sterilisationsflüssigkeiten abgewischt werden können, ohne eine Kreuzkontamination befürchten zu müssen
  • Qualitätssysteme: Hergestellt in einer ISO 9001:2008 zertifizierten Anlage
  • ISO-Klasse 4
  • EU-GMP A
  • KAT. III
  • CE 0120
  • PSA Kategorie 3, Typ 5 & 6
  • DIN EN 1149-1

Verpackung

  • 1 Stück pro verschweißtem PE-Innenbeutel
  • 1 Innenbeutel pro verschweißtem PE-Außenbeutel
  • 20 Außenbeutel pro Umkarton (20 Stück)
Zertifikate mehr
Produktzertifikate für sterile Produkte finden Sie auf unserer neu eingerichteten Zertifikatswebseite.
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen. mehr
Reinräume bzw. Reinsträume stellen besonders hohe Anforderungen an die Umgebungsluft. Die Partikelanzahl muss auf ein Minimum reduziert werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reinraumklassen.